Biodynamische Qualität ist einfach, weil sie im
Einklang mit der Natur entsteht. Sie ist besonders,
weil sie die kosmischen Kräfte einbezieht.
So ist Demeter ein Weg, der trägt.
menu
Reifer Wabenhonig in Naturwaben samt Wachs und Holzrähmchen - Selbstabholung auf Anfrage.
Wasser, Lebenselixier (auch) für Bienen. Wieviel Wasser braucht ein Bienenvolk ? Gibt es in unserer Kulturlandschaft noch ausreichend geeignete Wasserquellen für Bienen und andere Insekten ?
Die Arbeit mit dem Schwarmtrieb ist das Zentrale Element einer bio-dynamischen Imkerei und eine der Voraussetzung für die Anerkennung als DEMETER – Betrieb.
Wir verhindern keine Schwärme, wir warten auf sie und freuen uns über diese Form der Lenensäußerung des Biens
von Karl Heller, Demeter-Imkerei HONIGSTADT, 1170 Wien, Weihnachten 2015
Wir wurden einmal gefragt, wie Bienenvölker von Zander - Mittelwandwaben auf Naturbau umgestellt werden können. Hier einen Kurze Anleitung.
Mehr als 30 Jahre Erfahrung und Beobachtungen in der Haltung von Bienenvölkern haben gezeigt, dass den Bienenvölkern nur durch eine besonders extensive Betriebsweise und sorgsamen Umgang die Möglichkeit geboten werden kann, mit den immer...
Keine Mittelwände im Honigraum - geht das überhaupt ? Kann man diese Waben schleudern und fällt der Honigertrag nicht sehr gering aus ?
Was muss ich für meine Bienen an Material wann vorbereitet haben ? Eine kurze Checkliste, DEMETER Arbeitsgruppe Bienen, Gaaden, 4. 5. April 2014
Wer zahlt schafft an. Firma Bayer und bienenaktuell.com
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (…) - das gilt jedenfalls auch für die neu gegründete Demeter-Arbeitsgruppe Bienen. Das Interesse an der Mitarbeit war groß, und so fanden sich Mitte November mehr als 30 Imkerinnen und Imker aus ganz...
9 weitere Fotos - klick in das Bild „Bienen brauchen neuen Imkerinnen und Imker“, meinte einer der vierzig TeilnehmerInnen gleich zu Beginn des Seminars zur naturgemäßen Bienenhaltung mit den international anerkannten Referenten Günther Friedmann und Michael Weiler*.
Österreichische Bauern vertrauen in erster Linie internationalen Chemieriesen, bringen jungen Unternehmen mit inovativen, biologischen Pflanzenschutzmitteln kein Vertrauen entgegen und überlassen die Entscheidung über Art und Weise des Einsatzes...
Abschöpfen des Überschusses der Natur
Waldhonig entsteht nicht aus Blütennektar, Waldhonig kommt vom Honigtau, der auf Nadeln und Blättern der Bäume und Sträucher in Form von kleinen Tröpfchen hängt. Honigtau ist das biblische Manna.
Die Entstehung von Honig beinhaltet einen langen Prozess der damit beginnt, dass die Bienen von Pflanzen und Bäumen Nektar und Honigtau sammeln, diesen mit körpereigenen Substanzen anreichern und zum Bienenstock tragen. <h3>Ernte und Transport...
Ein ''Pfingstschwarm'' am Zwetschkenbaum. <h3>Die Krainer Biene (Apis mellifera carnica)</h3> Wir pflegen und vermehren in unserem Imkereibetrieb ausschließlich die&nbsp; Krainer Biene<i> CARNICA </i>(auch Kärntner Biene genannt). <h3>Unsere Betriebsweise</h3> Um nachhaltige...