Über uns

0_Bienerei / Über uns

Das sind Wir

Wir, das sind Uli und Karl, und natürlich unsere beiden Kinder Marika und Pauli.

 

Warum habt ihr mit der Imkerei begonnen?
Karl: Ich bin gelernte Förster und interessiere mich seit jeher für die Bienen. Schon als Kind hatte ich in der bäuerlichen Imkerei meiner Eltern mitgeholfen. Auch in den Jahren, die ich als Entwicklungshelfer in Uganda verbrachte, war ein Imkereiprojekt Teil meiner Arbeit.

 

Und wie ging’s weiter?
Uli: Uns war bald mal klar, dass wir die Imkerei gemeinsam machen möchten. Im Frühjahr 2012 haben wir unsere ersten fünf Bienenvölker nach Wien-Neuwaldegg übersiedelt. Wir haben von Anfang an biologisch gearbeitet und seit 2013 ist unsere Imkerei Demeter-zertifiziert. Karl ist mittlerweile Imkermeister, ich habe die Ausbildung zur Imkerei-Facharbeiterin gemacht.

 

Was ist das schönste an der Imkerei?
Uli: Viel draußen sein in der Natur, wenn im Juni die Lindenblüten duften, der gute Honig.

Karl: Das ständige Lernen von den Bienen.

Marika (9): … hm, wenn eine Biene über meine Hand krabbelt, wenn ein Bienenschwarm zufliegt, wenn wir gemeinsam Honig entdeckeln.

Pauli (3): Die vielen Bienen, und die vielen Holzkisten.

 

Wo seid ihr mit euren Bienen eigentlich daheim?
Uli: Wir wohnen in Wien, in Dornbach. Unsere „Wiener Bienen“ sammeln Nektar und Pollen im Wienerwald rund um den Schwarzenbergpark und im Pötzleinsdorfer Schlosspark.

Karl: So oft es geht, sind wir in unserem Haus in Hinternasswald, das ist der Talschluss des nahezu unberührten Höllentales zwischen Rax, Schneeberg und Schneealpe. Hier haben wir – und unsere Bienen – ein kleines Paradies gefunden. Wir sind also überhaupt keine klassischen „Dachterrassen-Stadtimker“, wir brauchen die unberührte Natur.

 

Aber dennoch der Name „HonigSTADT“ – wer hat’s erfunden?
Karl: Die Schweizer.

Uli: Unsere Tochter Marika, da war sie gerade mal vier Jahre alt. Sehr cool, oder?

c_Johannes Hloch
c_Karin Nussbaumer
It has to start somewhere It has to start sometime
What better place than here, what better time than now?

All hell can't stop us now
All hell can't stop us now"

Rage Against The Machine: "Guerilla Radio"
Back to Top